Suche


>> Neu im Blog: Studentencafé der Trichter – Rückzugsort in historischem Ambiente

Der neuste Eintrag im Blog des Fachbereichs widmet sich dem Studentencafé „Trichter". Zentral im historischen Kellergewölbe der Findelgasse gelegen bietet das Café den idealen Rückzugsort zum Plaudern, Lernen und Kaffeetrinken. Seit 1986 wird es von Studierenden der WiSo ehrenamtlich neben dem Studium betrieben. Montags bis Donnerstag zwischen 9:30 und 14:00 kümmern sich ca. 20 Studierende im „Trichter“ um die Verpflegung seiner Gäste. Mehr über den „Trichter“ gibt es nun im Blog des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zum Nachlesen. Außerdem freut sich das Trichter-Team über Unterstützung auf der zugehörigen Facebook-Seite.

Meldung vom 16. September 2014

>> Praxisvorträge der AUDI AG

Im Wintersemester 2014/15 findet erneut eine Praxisveranstaltung in Kooperation mit der AUDI AG statt. Unter dem Leitthema „Personalmanagement in Theorie und Praxis – in Kooperation mit der AUDI AG“ werden unterschiedliche theoretische und praktische Themenbereiche behandelt. Gasthörer sind bei den Vorträgen herzlich willkommen! Organsiert werden die Vorträge vom Lehrstuhl für Personalmanagement und Arbeitsorganisation in technologieorientierten Unternehmen. Nähere Informationen zu den Terminen und Themen der Praxisvorträge finden Sie auf der Homepage des Lehrstuhls.

Meldung vom 15. September 2014

>> Neu im Blog: Gemeinsam für ein Semesterticket

Wieso gibt es an der FAU kein richtiges Semesterticket? Um diese Frage geht es im neuesten Eintrag des Blogs am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Die Ausgangslage für ein Semesterticket an der FAU ist kompliziert. Rechtliche und wirtschaftliche Faktoren erschweren die Einführung eines preiswerten Tickets für die Studierenden in der Metropolregion. Deshalb wurde das Aktionsbündnis Semesterticket ins Leben gerufen, um mit der VGN über ein Semesterticket zu verhandeln. Den derzeitigen Stand der Verhandlungen, weitere Informationen zum Thema Semesterticket und ein möglicher Lösungsansatz können nun im Blog nachgelesen werden.

Meldung vom 12. September 2014

>> Gewinner der Bachelor- und Masterumfragen

Unter den TeilnehmerInnen der Bachelor- und Masterumfragen 2014 wurden Preise für die Teilnahme verlost. Folgende Studierende dürfen sich über eine Belohnung freuen:

Bei der Bachelorumfrage 2014 sind es die Matrikelnummern

- 21642754 (100,- Euro)

- 21732880 (50,- Euro)

- 21822362 (25,- Euro)

- 21827421 (25,- Euro)

Bei der Masterumfrage 2014 sind es die Matrikelnummern

- 21423126 (100,- Euro)

- 21460159 (50,- Euro)

- 21478650 (25,- Euro)

- 21528210 (25,- Euro)

Barschecks mit den entsprechenden Geldpreisen können bei

Frau Susanne Paul

R 1.019

Fachbereichsverwaltung

Findelgasse 7/9

gegen Vorlage des Studierendenausweises abgeholt werden.

 

Meldung vom 11. September 2014

 

>> Internationale Corporate Governance Konferenz am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Unter dem Leitthema "Global Capital Markets and Corporate Governance: Issues of Efficiency and Performance" diskutieren am 25. September 2014 auf Einladung von Prof. Dr. Markus Stiglbauer, Inhaber der Juniorprofessur für Corporate Governance, Wissenschaftler und Experten aus mehr als 20 Ländern aktuelle Forschungsergebnisse und Entwicklungen in der Praxis. Als Keynote-Speaker konnten Ania Zalewska (Professor of Finance, School of Management, University of Bath, UK & Haas School of Business, University of California, Berkley, USA) und Philip Weights (ACIB, CISA, CIA, CRMA, Chief Auditor, EFG International / EFG Bank, Zurich, Switzerland) gewonnen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 11. September 2014

>> Schöller Forschungszentrum: Ausschreibung von Fellowships

Das Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungszentrum für Wirtschaft und Gesellschaft der Friedrich-Alexander-Universität vergibt Fellowships für herausragende Wissenschaftler/innen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften. Das Forschungszentrum soll der Stärkung eines verantwortungsvollen Handelns in Wirtschaft und Gesellschaft dienen. Im Mittelpunkt steht das Bestreben, mittels Dialog und Projekten den strategischen Wissenschaftsschwerpunkt „Zusammenhalt stiften – Wandel gestalten – Innovationen umsetzen“ aufzugreifen und Nürnberger Spitzenforschung im internationalen Kontext zu vernetzen. Die Fellowships werden in den Kategorien Schöller Forschungsprofessor/in und Schöller Nachwuchswissenschaftler/in vergeben. Bewerbungen sind bis 31. Dezember 2014 möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Meldung vom 10. September 2014

>> Seminarprogramm des FBZHL für das Wintersemester 2014/15 online

Das Seminarprogramm des Fortbildungszentrum Hochschullehre für das Wintersemester 2014/15 ist online. Das FBZHL richtet sich an alle Professoren und Professorinnen sowie an alle Lehrenden an nordbayerischen Universitäten und bietet hierfür ein breites Seminarangebot an. Eine Anmeldung zu den Seminaren ist ab 15. September 2014, 20:00 Uhr, möglich. Weitere Informationen zu Anmeldung und zum FBZHL erhalten Sie hier.

Meldung vom 9. September 2014

>> Die Uni ist (k)ein Wunschkonzert

Die Studierenden der FAU haben bei einem Online-Gewinnspiel der DATEV eG ein Musik-Festival gewonnen. Das Konzert ist für Frühjahr 2015 geplant. Welche Bands auftreten, dürfen die Studierenden entscheiden. Ab 08. September 2014 können Bandvorschläge abgegeben werden. Die Vorschläge können über Facebook, Twitter oder per E-Mail eingereicht werden. Die Karten für das Festival sind für die Studierenden kostenlos und werden Anfang 2015 von der FAU und ihren Partnern verlost. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 8. September 2014

>> Informationsportal für Studieninteressierte: FAUMeinStudium

Das Informationsportal für Studieninteressierte MeinStudium liefert alle nötigen Informationen, um sich für ein Studium an der FAU zu entscheiden. Neben einer allgemeinen Vorstellung der FAU und der Region Erlangen-Nürnberg, hilft die Homepage bei der Studienwahl und gibt wichtige Hinweise zu Bewerbung und Einschreibung. Aktuelle Informationen können beim Facebook-Auftritt von MeinStudium nachverfolgt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 8. September 2014

 

Alle Nachrichten des Fachbereichs finden Sie in unserem News-Blog