Suche


>> Der aktuelle friedrich: “Mehr Licht!”

Die letzten Worte Goethes „Mehr Licht!“ sind das Motto des neuen friedrich, dem jährlich erscheinenden Forschungsmagazin der FAU. Neben einer kurzen Geschichte zum Licht und einer Erklärung, woher das Licht eigentlich kommt, gibt es interessante Artikel zur Wirkung von Licht auf Menschen und warum wir Licht sehen können. Spannend wird es im Krimi „Licht ins Dunkel“, den der friedrich ebenfalls beinhaltet. Die online-Ausgabe des friedrichs gibt es hier.

Meldung vom 20. November 2014

>> Masterbericht 2014 des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften online

Wie bewerten Masterstudierende das Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften? Mit dieser Frage beschäftigt sich die zum vierten Mal durch geführte Umfrage unter den Studierenden im Master. Die Antworten darauf können im nun veröffentlichten Masterbericht 2014 eingesehen werden. Die Umfrage, welche von Dr. Reinhard Wittenberg geleitet wird, liefert Informationen über die soziale Bildungsherkunft, die Studiengangswahl, die Bewertung des Studiengangs, den Arbeits- und Zeitaufwand, die Studienzufriedenheit und Zukunftspläne. Das Panel ist wichtig, um auf Stärken und Schwächen im Master am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften aufmerksam zu werden. Veröffentlicht wird der Masterbericht vom Lehrstuhl für Soziologie und Empirische Sozialforschung. Den Masterbericht 2014 können Sie hier einsehen.

Meldung vom 17. November 2014

>> Start des UB-Coach

Zum Wintersemester 2014/15 baut die Universitätsbibliothek (UB) der FAU ihr Beratungsangebot weiter aus. Mit dem „UB Coach“ bietet die UB ab dem 4. November 2014 allen Angehörigen der Universität die Möglichkeit, sich einen Überblick über den Service der UB zu verschaffen und online einen Beratungstermin mit einem Experten der UB zu vereinbaren. Das Angebot umfasst die Themengebiete Recherche, Publizieren, Urheber-, Lizenz- und Verlagsrecht sowie wissenschaftliches Arbeiten und Vernetzen. Die Nutzer wählen sich einen Themenbereich aus und melden sich bei einem der angebotenen Termine an. Bereits bei der Anmeldung sollte die Frage festgelegt werden, damit sich das UB-Team auf dem Termin vorbereiten kann. Die Beratungen dauern ca. 30 Minuten, können aber je nach Fragestellung auch mehr Zeit beanspruchen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 13. November 2014

>> Schon gesehen? Der neue alexander ist da

Seit Ende Oktober gibt es den neuen alexander. Im Titelinterview erklären die erste und die aktuelle Frauenbeauftragte der FAU, Prof. Dr. Renate Wittern-Sterzel und Prof. Dr. Sannakaisa Virtanen, wofür sie in den vergangenen 25 Jahren gekämpft haben und wie sie sich die Zukunft für Frauen in der Wissenschaft vorstellen. Neben weiteren spannenden Artikeln zu Studium und Forschung beinhaltet das FAU-Magazin diesmal Informationen zum Franken-Tatort, ein Interview mit Professor Sturm zur Verfassung Myanmars und mit Professor Harder über unedle Metalle, sowie eine Stellungnahme zum Freihandelsabkommen TTIP von Professor Falke und Professor Krajewski. Die online-Ausgabe des alexander finden Sie hier. Weitere Informationen zum alexander finden Sie im Blog der FAU.

Meldung vom 12. November 2014

 

>> Prüfungsanmeldung im Wintersemester 2014/2015

Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften können sich von Montag, den 10. November 2014, 0:01 Uhr bis Freitag, den 28. November 2014, 12:00 Uhr zu den Prüfungen im Wintersemester 2014/2015 anmelden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Meldung vom 10. November 2014

>> Schulungsangebot der Bibliothek

Die Bibliothek bietet ein breites Angebot an Schulungen für Studierende an. Der Inhalt der Kurse reicht von effektiver Katalogrecherche und Citavi bis hin zur Recherche in wissenschaftlichen Datenbanken. Die Schulungen finden sowohl während des Semesters als auch während der vorlesungsfreien Zeit statt. Mehr Informationen zum Kursangebot und zur Anmeldung finden Sie hier.

Meldung vom 6. November 2014

>> Anmeldezeitraum II für die Seminare des Career Service

Von 3. November 2014 bis 10. November 2014 findet der zweite Anmeldezeitraum für die Seminare des Career Service statt. Der Career Service bietet ein breites Angebot an verschiedenen Seminaren und Workshops zu den Themen "Bewerbung und Berufseinstieg" sowie "Kompetenzen" an. Ziel der Seminare ist es, die Studierenden dabei zu unterstützen Ihre bisherigen Fähigkeiten zu trainieren und neue Kenntnisse zu gewinnen. Eine Anmeldung erfolgt über Studon. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Career Service.

Meldung vom 5. November 2014

>> Eröffnung des neuen Siemens-MBA in Feldafing

Gemeinsam mit dem CFO der Siemens AG, Dr. Ralf P. Thomas, der als Mentor und Initiator des Projekts maßgeblich an dessen Umsetzung beteiligt war, eröffnete Prof. Voigt, Lehrstuhl für Industrielles Management am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, am 22. Oktober 2014 mit dem Modul „Innovation“ den neuen Siemens-MBA „International Leadership and Finance“ in Feldafing. In den folgenden fünf Tagen arbeiteten und diskutierten Prof. Voigt, Timm Trefzger und Dr. Christian Baccarella zusammen mit 19 Top-Nachwuchskräften der Siemens AG über verschiedenste Aspekte des Technologie- und Innovationsmanagements. An dem MBA-Studiengang können pro Jahr 20-30 ausgewählte Nachwuchskräfte der Siemens AG teilnehmen. Das Programm wurde vom Siemens-Finance-Leadership-Team und der FAU gemeinsam entwickelt und richtet sich an Top-Talente aller Divisionen, Regionen und Fachbereiche, die ein abgeschlossenes Erststudium und eine Nominierung durch ein Mitglied des Finance-Leadership-Teams vorweisen können. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Lehrstuhls für Industrielles Management.

Meldung vom 3. November 2014

>> Neuer berufsbegleitender FAU-Master „Marketing Management“

Das Weiterbildungsangebot der FAU wächst: Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften werden im Studiengang „Master in Marketing Management“ (MMM) Studierende in den Spezialisierungsrichtungen Marketing, Vertrieb oder Marktforschung qualifiziert und auf zukünftige Führungsaufgaben vorbereitet. Ziel ist es, den Teilnehmern ein breiteres und tiefer gehendes Know-How zu vermitteln. „Lebenslanges Lernen wird immer wichtiger“, sagt Prof. Dr. Andreas Fürst, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Vorsitzender des MMM-Vorstands. „Wissen muss permanent aktualisiert werden.“ Der MMM-Studiengang richtet sich in erster Linie an Young Professionals und Bachelor-Absolventen mit erster Praxiserfahrung. 24 Teilnehmer starteten zum Wintersemester und lernen innerhalb von 18 Monaten sowie einem Abschluss-Semester Managementaufgaben zu bewältigen. Die Studierenden nehmen neben Vorlesungen und Übungen auch an Exkursionen und Gastvorträgen teil. Ein weiteres Plus ist der Praxisbezug des MMM-Studiengangs. Dieser wird beispielsweise durch Planspiele vermittelt. Eine Informationsveranstaltung für Interessenten findet am 4. Dezember 2014, 19:00 Uhr, Raum 0.423, Lange Gasse, Nürnberg statt. Nähere Informationen zum Studiengang MMM finden Sie im Blog der FAU sowie auf der Homepage des MMM.

Meldung vom 30. Oktober 2014

 

Alle Nachrichten des Fachbereichs finden Sie in unserem News-Blog