Suche


>> Einladung zur Summer School “The interplay of work, health & organisational success” in Nürnberg

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften lädt internationale Nachwuchswissenschaftler und Forscherinnen mit den Schwerpunkten Organisationspsychologie, Industriesoziologie und Wirtschaftswissenschaften zur diesjährigen Summer School "The interplay of work, health & organisational success" nach Nürnberg ein. Die Veranstaltung findet vom 30. September bis 1. Oktober 2014 im Ludwig-Erhard-Gebäude in der Findelgasse statt. Die FAU präsentiert international renommierte Expertinnen, wie Prof. Dr. Eva Demerouti von der Universität Groningen und Prof. Dr. Barbara Wisse von der Universität Eindhoven. Zudem sind hochkarätige Referenten aus der Wirtschaft eingeladen. Vor dem Hintergrund einer sich dynamisch verändernden Arbeitswelt und dem demographischen Wandel, verfolgt die Summer School das Ziel, das Zusammenspiel von Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Unternehmenserfolg besser zu verstehen. Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans und Prof. Dr. Klaus Moser begrüßen 30 internationale Studierende zu einer intensiven und inspirierenden Lernerfahrung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 23. April 2014

>> Film über den “International Day” am Fachbereich Wirtschaftwissenschaften ist online

Der jährlich stattfindende "International Day" bietet als größte Outgoing-Messe in Bayern deutschen und internationalen Studierenden ebenso wie Schülern und Berufsanfängern ein umfangreiches Informationsprogramm zum Thema Auslandsmobilität. In einem kurzen Film wurde der Tag nun porträtiert. Reinschauen lohnt sich! Veranstalter des "International Day" ist das International Office des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FAU. Hier gehts zum Film.

Meldung vom 17. April 2014

>> Bundespräsident beruft Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. in den Wissenschaftsrat

Der Bundespräsident hat auf gemeinsamen Vorschlag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, der Helmholtz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Leibniz-Gemeinschaft zwölf neue Mitglieder in den Wissenschaftsrat berufen – darunter Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D., die am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften den Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung leitet. Von 2012 bis 2014 war Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. Vorsitzende der Wissenschaftlichen Kommission, das Jahr zuvor stellvertretende Vorsitzende. Jetzt ist sie für drei Jahre Mitglied des Wissenschaftsrates. Der Fachbereich gratuliert zur neuen Aufgabe. Weitere Informationen können Sie am Lehrstuhl erfragen.

Meldung vom 16. April 2014

>> Der BR an der FAU – ein Filmbeitrag rund um das Studium an der Friedrich-Alexander-Universität

Anfang Februar kam ein Filmteam des BR nach Erlangen und Nürnberg, um die FAU näher kennenzulernen. Denn BR Alpha „Campus" stellt Hochschulen und Universitäten in ganz Deutschland vor, beschreibt ihr Profil und ermöglicht einen ersten Schnupper-Besuch per Film. Neben den interessanten Studienstandorten Erlangen und Nürnberg wird in dem ca. 15-minütigen Beitrag vor allem Forschung und Lehre an der FAU gezeigt. Reinschauen lohnt sich …! Sehen Sie den Film auf der Webseite des Bayerischen Rundfunks.

Meldung vom 11. April 2014

 

>> Prof. Dr. Thiess Büttner berät Bundesminister für Finanzen

Finanzexperte Prof. Dr. Thiess Büttner, Leiter des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft an der Wiso, steht mit seiner Expertise dem Bundesministerium für Finanzen beratend zur Seite. Der Wissenschaftliche Beirat, dessen stellvertretender Vorsitzender Büttner ist, hat dem Bundesministerium zwei Gutachten zur Europäischen Bankenunion und zur Privilegierung staatlicher Schuldner vorgelegt und damit dessen Forderungen nach einer frühestmöglichen europaweiten Einführung eines wirksamen Instrumentes zur Beteiligung von Gläubigern im Rahmen von Bankenabwicklungen bestätigt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Meldung vom 10. April 2014

>> FAU trauert um Prof. Dr. Nikolaus Fiebiger

Mit großer Trauer hat die FAU vom Tod ihres langjährigen Rektors und Präsidenten Prof. Dr. Nikolaus Fiebiger erfahren, der am 6. April 2014 im Alter von 91 Jahren verstorben ist. „Mit Nikolaus Fiebiger verliert die FAU eine ihrer herausragendsten Persönlichkeiten. Als Gründer der Technischen Fakultät hat er das Bild der Universität maßgeblich mitgeprägt und ein Fundament geschaffen, das uns heute einzigartige Chancen eröffnet – nicht zuletzt für die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der Universität. Wir verdanken ihm unendlich viel“, sagt sein Amtsnachfolger FAU-Präsident Prof. Dr. Karl Dieter Grüske. Weitere Informationen zu Prof. Dr. Nikolaus Fiebiger finden Sie hier.

Meldung vom 9. April 2014

>> Dr. Florian Janik, Alumnus des Fachbereichs, wird neuer Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

Dr. Florian Janik schloss sein Studium der Sozialwissenschaften am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2005 als Diplom-Sozialwirt ab. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Soziologie und empirische Sozialforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften tätig, seit Oktober 2005 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt und Bildungsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit. 2010 promovierte Florian Janik dort zum Thema "Aus betrieblicher Perspektive: Arbeitsmarktanalysen anhand des IAB-Betriebspanels". Dr. Janiks politische Karriere begann 1998 mit seinem Eintritt in die SPD. Im Frühjahr 2002 wurde er in den Erlanger Stadtrat gewählt. Am 01. Mai 2014 wird er nun als neuer Oberbürgermeister ins Erlanger Rathaus einziehen. Der Fachbereich gratuliert seinem Alumnus zur baldigen neuen Aufgabe.

Meldung vom 8. April 2014

>> Seminarprogramm des Career Service am Fachbereich

Auch im Sommersemester 2014 bietet der Career Service am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wieder ein umfangreiches Seminarprogramm zu den Bereichen „Kompetenzen” sowie zu „Bewerbung und Berufseinstieg” an. Der Anmeldezeitraum für Seminare, die die zwischen dem 24.04. und 16.05.2014 stattfinden beginnt am Montag, 07. April 2014, 14.00 Uhr, und endet am Montag, 14. April 2014, 14.00 Uhr. Die Plätze werden im Losverfahren vergeben. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Meldung vom 7. April 2014

>> Highly Commended Paper Award Winner 2014

Die Forschungsarbeit "On the Relevance of Premium Payment Schemes for the Performance of Mutual Funds with Investment Guarantees" von Prof. Dr. Nadine Gatzert (Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement), die 2013 im Journal of Risk Finance erschienen ist, wurde vom Editorial Board des Journal of Risk Finance als Highly Commended Paper 2014 gewählt und im Rahmen der Literati Network Awards for Excellence ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Meldung vom 2. April 2014

 

Alle Nachrichten des Fachbereichs finden Sie in unserem News-Blog