W- und P-Seminare im Bereich der
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Suche


Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bietet Unterstützung bei der Durchführung von W- und P-Seminaren mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Themen an.

Im Rahmen eines Besuchs des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften in Nürnberg erhalten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Vorträgen von Mitgliedern des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften teilzunehmen. In diesen werden ökonomische Herausforderungen geschildert, Lösungsansätze dargestellt und mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert. Es sollen Interesse für ökonomisch und gesellschaftlich relevante Fragestellungen geweckt und Vielfalt und Faszination der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften verdeutlich werden. Zeit und Modalitäten des Vortrags können vereinbart werden.

Gerne ergänzen wir den Vortrag mit einem Überblick über das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, an den sich eine Darstellung von Berufswegen und -feldern in den Wirtschaftswissenschaften und der Sozialökonomik anschließt.

Für zusätzliche Informationen stehen Ihnen die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner gerne zur Verfügung und bei weitergehenden Kooperationswünschen vermitteln wir nach Möglichkeit weiter.

 

>> Vortragsreihe zum Thema Auslandsaufenthalte

Das Referat für Internationale Angelegenheiten, Erlangen, bietet dieses Semester wieder eine Reihe interessanter Vorträge zum Thema Auslandsaufenthalt an. Vor allem die Themen "Studium und Praktikum im Ausland" werden näher behandelt. Unter anderem findet im Rahmen dieser Vortragsreihe am Dienstag, 4. November 2014, der International Day am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften statt. Eine Übersicht über alle Vorträge finden Sie hier.

>> Neu im Blog: Mit Vollgas zum Traumjob bei der „Nacht der Unternehmen“ in Erlangen

Nach dem großen Erfolg der Jobmesse im letzten Jahr gibt es nun eine Folgeveranstaltung: Bei der zweiten „Nacht der Unternehmen“ am 22. Oktober 2014, ab 14:00 Uhr, können Absolventen, Young Professionals und Abiturienten ihren Traumjob in der Region finden. Insgesamt 32 Unternehmen haben diesmal interessante Positionen zu besetzen und laden zu ersten Bewerbungsgesprächen in die Heinrich-Lades-Halle ein. Fünf Buslinien der VAG fahren von dort aus umliegende Unternehmen an, die an diesem Tag „Tür und Tor“ öffnen und einen sehr persönlichen Einblick in ihren Arbeitsalltag gewähren. Außerdem sind interessante Workshops und ein Bewerbungsmappencheck geboten. Die Veranstaltung ist für Besucher kostenlos. Weitere Informationen und das komplette Programm finden Sie hier sowie im neuesten Eintrag des Fachbereichs-Blog.

>> Neu im Blog: Studienabbruch – was nun?

Im neuesten Blogeintrag wird ein Thema betrachtet, das im Alltag des Studiums oftmals verdrängt wird: Studienabbruch. Deutschlandweit liegt die Zahl der Studienabbrecher bei 28 Prozent. Hintergründe und Motive sind dabei meistens kompliziert und vielfältig. Jedoch gibt es auch nach einem Studienabbruch Möglichkeiten die Hochschul-Ausbildung fortzusetzen oder ins Berufsleben einzusteigen. Außerdem müssen Studienabbrecher mit ihren Fragen und Problemen nicht alleine bleiben. Hilfe gibt es mittlerweile bei zahlreichen Beratungsstellen. Den gesamten Artikel gibt es im Blog des Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum Nachlesen.

 

Haupt-Ansprechpartner für das Themengebiet Volkswirtschaftslehre

Prof. Dr. Matthias Wrede
Tel.: 0911/5302-952
E-Mail: matthias.wrede@wiso.uni-erlangen.de

 

Vorträge aus dem Themengebiet Volkswirtschaftslehre

Steuern erhöhen oder senken? Ein Werkstattbericht aus der VWL
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Finanzwissenschaft
Ansprechpartner: Prof. Dr. Thiess Büttner
Tel.: 0911/5302-200
E-Mail: thiess.buettner@wiso.uni-erlangen.de

Steuerhinterziehung: Messung und Bekämpfung
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Wirtschaftspolitik
Ansprechpartner: Prof. Dr. Johannes Rincke
Tel.: 0911/5302-488
E-Mail: johannes.rincke@wiso.uni-erlangen.de

Die Wirkung von Konjunkturpaketen
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Makroökonomik
Ansprechpartner: Prof. Dr. Christian Merkl
Tel.: 0911/5302-337
E-Mail: christian.merkl@wiso.uni-erlangen.de

Das deutsche Arbeitsmarktwunder in der großen Krise: Die Rolle der Kurzarbeit
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Makroökonomik
Ansprechpartner: Britta Gehrke
Tel.: 0911/5302-337
E-Mail: britta.gehrke@wiso.uni-erlangen.de

Mindestlöhne - Fluch oder Segen?
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik
Ansprechpartner: Prof. Dr. Claus Schnabel
Tel.: 0911/5302-330
E-Mail: claus.schnabel@wiso.uni-erlangen.de

Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Arbeitsmarkt- und Regionalpolitik
Ansprechpartner: Dr. Boris Hirsch
Tel.: 0911/5302-330
E-Mail: boris.hirsch@wiso.uni-erlangen.de

Rente mit 67 - richtig und machbar?
Lehrstuhl für Sozialpolitik
Ansprechpartner: Prof. Dr. Matthias Wrede
Tel.: 0911/5302-952
E-Mail: matthias.wrede@wiso.uni-erlangen.de

Glück und Zufriedenheit als Gegenstand empirischer Wirtschaftsforschung
Lehrstuhl für Statistik und empirische Wirtschaftsforschung
Ansprechpartner: Dr. Christoph Wunder
Tel.: 0911/5302-268
E-Mail: christoph.wunder@wiso.uni-erlangen.de

Fit für die Seminararbeit
Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Zweigbibliothek bietet Schulungen für W-Seminare und Schulklassen ab der 11. Klasse an. Die Schüler sollen dabei mit Hilfe eines Aufgabenblattes und durch eigenes Ausprobieren die Universitätsbibliothek, das Recherchieren im Katalog und den Umgang mit dem elektronischen Medienangebot der UB (E-Books, E-Journals) kennen lernen. Auf diese Weise erhalten die Schüler in Zusammenarbeit mit den Lehrern Hilfestellung zur  Literaturrecherche für ihre W-Seminar-Arbeit.
Ansprechpartnerinnen: Susanne Blumensaat / Ingrid Böhm / Angelika Schlecht
Tel.: 0911/5302-830
E-Mail: ub-wszb-info@fau.de
http://www.ub.uni-erlangen.de/schulungen/wszb.php?seite=WSZB08

 

Weitere Vorträge sind in Planung.